Radurlaub Elsass-Lothringen, Strasbourg - Nancy

Elsass-Lothringen, Straßburg - Nancy

Radfahren in Frankreich entlang des Marne-Rhein-Kanals

Ab € 1.065,-
Jetzt buchen
Überblick
  • 8 Tage Samstag bis Samstag
  • 42 km Tagesdurchschnitt
  • Anreise Straßburg Paris, Flughafen Charles de Gaulle
  • Abreise Nancy Paris, Flughafen Charles de Gaulle
Höhepunkte
  • Europäische Stadt Straßburg
  • Französische und Deutsche Kultur in einer Region
  • Wunderschöne Stadt Nancy
  • Alte Dörfer mit Gebäuden im Tudorstil
Eigenschaften der Reise
  • Geführte Tour
  • Gruppenreise
  • Rad & Schiff
  • Schwierigkeitsgrad 2

    Geeignet für alle und Menschen jeden Alters mit guter körperliche Verfassung und durchschnittlicher Kondition. Die Tagesetappen sind manchmal etwas länger, bis ca. 60 km pro Tag.  Kurze Steigungen, 100 bis 500 m. Nicht zu steile und nicht zu lange Hänge in nicht sehr schwierigem Gelände. Sie verbringen ca. 5 Stunden auf Ihrem Fahrrad.

Entlang den Marne-Rhein Kanal

Eine völlig neue Rad & Schiffstour in einem sehr interessanten Teil von Frankreich. Sie fahren durch die Region Elsass und Lothringen von Straßburg, zweiter Sitz des Europäische Parlements, nach Nancy. Dieser Region ist eine Mischung zwischen Französische und Deutsche Geschichte und Kultur. Es ist ein Gebiet wo vielen Kriege schwer umkämpft sind. Heute ist es aber eine Bake für Europäische Versöhnung und Vereinigung. Aufgrund dieser Gemisch von Kulturen können Sie während dieser Rad & Schiffstour durch die Elsass von Straßburg nach Nancy sowohl gute Weine als auch gute Biere genießen!

Unser Ausgangspunkt is die wunderschöne Stadt Straßsburg. Diese Stadt ist eine typische Grenzstadt mit vielen Beispiele für das gemischte Erbgut der Region und zweiter Sitz des Europäische Parlements. Wir folgen dem beeindruckenden Rhein-Marne-Kanal bis nach Nancy. zweiter Sitz des Europäische Parlements in Strassburg. Bouxwiller hat ein Zentrum mit Gebäuden im Tudorstil, uralte Kirchen und einer Synagoge. Wir durchqueren den Parc Regional de Vosges, ein waldreiches und naturgemässes Gebiet mit vielen Burgen. In der Nähe von Niderviller sehen Sie einen Schiffsaufzug die eine ehemalige Reihe von Schleusen ersetzt hat. Zwischen Gondrexange und Lagarde fahren Sie durch ein interessantes Sumpfgebiet. Am letzten Tag passieren Sie die alte Frontlinie des Ersten Weltkriegs mit vielen Denkmälern und Friedhöfen.

Tagesprogramm

  • Tag 1 Samstag: Straßburg Kurze Radstrecke 15 km

    Ankunft und Begrüßung auf dem Schiff am Liegeplatz. Radprobefahrt durch die umliegende Landschaft. Am Abend (geführter) Stadtrundgang. Das historische Stadtzentrum von Straßburg, die Grande Île (Grosses Insel), wurde 1988 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Zum ersten Mal wurde eine solche Auszeichnung einer ganzen Innenstadt verliehen. Straßburg ist eingebettet in die Deutsch-Französische Kultur und, obwohl im Laufe der Geschichte heftig umstritten, seit Jahrhunderten eine kulturelle Brücke zwischen Frankreich und Deutschland.

  • Tag 2 Sonntag: Strasburg - Mommenheim 40 km

    Wir beginnen die Woche mit einer gemütlichen und flachen Fahrt durch den Parc Pourtalés. Wir besuchen Dörfer wie La Wantzenau und Robertsau wo Sie die lersten Gebäude im Tudorstil sehen können. Um das Ganze abzurunden, gibt es eine gemütliche Fahrt entlang des Rhein-Marne-Kanals zum Schiff, in der Nähe von Dorf Mommenheim.

  • Tag 3 Montag: Mommenheim – Saverne 40 km

    Heute fangen wir an mit einer Fahrt entlang des Kanals. Später besuchen wir Hochfelden, wo sich seit 1640 die berühmte Meteor-Brauerei befindet und besichtigt werden kann und danach den alten Jüdischen Friedhof in Ettendorf. Mittags erreichen wir Bouxwiller, einem der schönsten Dörfer im Nord-Elsass. Es hat ein Zentrum mit Gebäuden im Tudorstil, Museen, Kirchen und einer Synagoge. Auf dem Weg von Saverne kommen wir an Dossenheim-sur-Zinsel mit seiner Schlosskirche aus dem 13. Jahrhundert vorbei. Saverne ist eine sehr schöne Stadt. Sie können hier das französische Leben auf den Terrassen mit einem lokalen Wein oder Craft Beer genießen.

  • Tag 4 Dienstag: Saverne - Lutzelburg 10 oder 41 km

    Ein morgendlicher Besuch des Schlosses Haut Barr in der Nähe von Saverne ist ein Muss. Sie können radeln, zu Fuß (1,5 Stunden) oder mit dem Taxi. Wer will, kann, zusammen mit dem Reiseleiter, eine zusätzliche Radtour von 31 Kilometern in den umliegenden Hügeln machen. Der Höhenunterschied beträgt insgesamt 550 Meter, also ist dies eine Fahrt für der erfahrene Radfahrer. Unterwegs besuchen Sie einige schöne Dörfer und Burgen. In der Stadt zu bleiben und das französische Leben auf den Terrassen mit einem lokalen Wein oder Craft Beer zu genießen, ist ebenfalls keine Strafe. Nachmittags fahren wir hauptsächlich durch den Wald des Regional-Parks der Vogesen entlang des Kanals und durch das Vallée des Eclusiers nach Lutzelburg. Hier übernachten Sie.

  • Tag 5 Mittwoch: Lutzelburg – Niderviller 13 oder 36 km

    Morgens können Sie eine Wanderung zum Château Lutzelbourg machen. Für diejenigen, die radfahren möchten, wird der Reiseleiter eine 26 km lange Fahrt nach Phalsbourg arrangieren. Nach dem Mittagessen gehen wir an Bord und fahren nach Arzviller durch die Tunnel. In Arzviller fahren wir durch das Schiffshebewerk das Schiffe in die nächste Ebene befördert. Ein großartiges Stück Technik und eine spannende Erfahrung! Früher war hier eine Reihe von Schleusen benötigt. Wenn Sie nicht an Bord bleiben möchten dann können Sie ab Arzviller mit dem Reiseleiter eine kurze Radtour machen nach Niderviller, entlang des Kanals. Niderviller war sehr berühmt wegen seine Porzellanwaren. Obwohl die Fabrikanlage nicht mehr da ist, hat das Dorf noch einen Porzellanladen.

  • Tag 6 Donnerstag: Niderviller - Lagarde 40 oder 50 km

    Sie beginnen den Tag mit einer Fahrt entlang des Kanals von Niderville nach Gondrexange. Die längere Strecke führt Sie nach Sarrebourg, weg vom Kanal. Später fahren Sie durch Feuchtgebiete bis nach Bataville. Bata ist eine bekannte Schuhmarke. Der Industriekomplex in Bataville ist im Bauhausstil der zwanziger Jahre erbaut. Das Werk wurde 2001 geschlossen und ist heute ein historisches Denkmal für Industriearchitektur und kann besichtigt werden. Weiter geht es mit einer Fahrt entlang des Kanals auf dem verkehrsfreien Radweg nach Lagarde.

  • Tag 7 Freitag: Lagarde - Nancy 40 km

    Morgens eine gemütliche Fahrt durch hügelige Landschaft in die Stadt Lunéville mit ihrem Schloss. Bei Lunéville passieren wir die Frontlinie des Ersten Weltkriegs. Diese Stadt wurde 1914 heftig umkämpft und verfügt über einen beeindruckenden Französischen Friedhof und eine Nekropole. Wir können auch das örtliche Museum auf dem Schlachtfeld von Colline du Léomont in der Nähe besuchen. Wir fahren entlang der Meurthe nach Dombasle-sur-Meurthe. Hier gehen Sie an Bord zum letzten Mal. Sie fahren mit dem Schiff entlang des Marme-Rhein-Kanals nach Nancy, Stadt der Museen, Parks und schönen Plätze.

  • Tag 8 Samstag: Nancy, Ende der Tour

    Ihre Reise endet nach dem Frühstück. Ausschiffung bis 10:00 Uhr.

Radfahren in Frankreich

Radfahren im Elsass und Lothringen

Unsere sorgfältig ausgewählten Routen führen Sie entlang der schönsten Orte des Landes. Im Durchschnitt radelt man ca. 45 km pro Tag. Die meisten Teilnehmer bevorzugen es, in einer Gruppe mit einem Reiseleiter zu fahren, aber Sie können auch individuell fahren. Eine Routebeschreibung (Roadbook; 1x pro Kabine) ist einbegriffen. Auf Anfrage schicken wir GPS-Tracks zu per E-Mail.

Straßburg
Maison des Tanneurs
Graufthal
Bouxwiller
Saverne
Haut Barr, Panorama
Saverne
Rhein-Marne-Kanal
Lutzelburg
Rhein-Marne-Kanal
Lutzelbourg
Alsace
Luneville
Straßburg
Nancy
Nancy

Was Sie sonst noch wissen sollten?

Preise pro Person in 2021 / Preise pro Person in 2022

Clair de Lune

3. & 17. Juli in 2021 / 2. Juli in 2022
Doppelkabine € 1.065,- / € 1.075,-
Kabine mit Betten über Eck, übereinander  € 1.065,- / € 1.075,-
Einzelkabine  € 1.195,- / € 1.205,-

5. & 19. Juni in 2021 / 4. & 18. Juni in 2022
Doppelkabine € 1.170,- / € 1.180,-
Kabine mit Betten über Eck, übereinander € 1.170,- / € 1.180,-
Einzelkabine€ 1.280,- / € 1.290,-

Zuschläge
Buchungsgebühr € 20,- pro Buchung
Beitrag Insolvenzabsicherung (SGR) € 5, - pro Person

Zusätzlich buchbare Leistungen:
Hybridrad pro Woche € 95,-
Elektrorad pro Woche € 180,-
Fahrradversicherung € 20,-
Elektrorad-versicherung € 40,-
Aufpreis Diät (glutenfrei, vegan) € 50,- pro Diät (auf Anfrage möglich bis 14 Tage vor Anreise)

Leistungen

  • Alle Nächte an Bord, (Sam.-Sam. 8 Tage / 7 Nächte), Kabine in der gebuchten Kategorie;
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket, 7 x Abendessen)
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Radreiseleitung
  • Min. 3x geführte Stadtrundgänge
  • Kostenlose limitiertes Wi-Fi
  • Streckeninformationen für eine selbstgeführte Option (1x pro Kabine)
  • Fähren lt. Programm

Nicht inbegriffen

  • Reservierungsgebühr € 20,- pro Buchung
  • Beitrag Insolvenzabsicherung (SGR) € 5, - pro Person
  • Mietrad (optional)
  • Radversicherung (optional) € 20,- pro Hybridrad
  • Elektroradversicherung (optional) € 40,- pro Rad
  • Eintrittsgelder Museen; ca. € 15,- pro Person
  • Reiserücktrittsversicherung (optional)

Sonstiges

  • Bitte beachten Sie unsere AGB (Allgemeine Geschäfts-/Reisebedingungen).
  • Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.
    Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar, bei speziellen Diäten checken wir die Möglichkeiten auf der Reise Ihrer Wahl. Bei Laktose- oder Glutenfrei Diät wird ein Aufpreis berechnet: € 50,- pro Diät pro Woche wenn angegeben bei der Buchung/  € 100,- pro Diät pro Woche wenn angegeben vor Ort.
  • Cycletours Holidays behält sich das Recht vor, geführte Reisen bis zu 21 Tage vor Reisbeginn abzusagen wenn weniger als die Hälfte der Kapazität des Schiffes/ der Hotels gebucht ist oder aus Gründen die wir nicht beinflussen können.
  • Ohne Ankündigung kann das Reiseprogramm geändert werden.

Anreise

Sie werden am Samstagnachmittag zwischen 12:00 und 14:00 Uhr beim Schiff erwartet. Sie können Ihr Gepäck schon früher beim Schiff abgeben, aber erst ab 11:00 Uhr. Wir sind in dem Moment noch gerade beschäftigt das Schiff zu säubern, aber wir können Ihnen einen Vorschlag machen für einen schönen Spaziergang in die Stadt.

Der Liegeplatz des Schiffs in Straßburg: nördlich des Stadtzentrums.

Flug-Anreise

Der nächstgelegene Flughafen zum Einschiffungspunkt des Schiffes ist Paris Charles de Gaulle (CDG). Mit dem Zug nach Straßburg, Dauer etwa 2 Stunden. Ein Taxifahrt ab Flughafen Paris zum Liegeplatz des Schiffes dauert etwa 5 Std.

Bahn-Anreise

Der nächstgelegene Bahnhof zum Einschiffungspunkt des Schiffes ist der Bahnhof in Straßburg. Der Fußweg zum Schiff ist etwa 1 Std. Ein Taxifahrt zum Schiff dauert etwa 15 Minuten, Preis ca. 5,-.

PKW-Anreise

Sollten Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir dringend, früher anzureisen, um Ihr Gepäck auszuladen. Weitere Information finden Sie auf Strasbourg.eu

Ende der Tour

Die Tour endet eine Woche später in Nancy am Samstagmorgen nach dem Frühstück um 10:00 Uhr. Sie übernachten von Freitag auf Samstag in Nancy an Bord. Der Liegeplatz des Schiffs in Nancy: Rhein-Marne-Kanal, in der Nähe des Stadtzentrums.

Unser Schiff, Ihr Hotel

Stellen Sie sich ein schwimmendes Hotel vor, welches Ihnen folgt und das alles ganz ohne Kofferschleppen: das ist das Motto von Rad & Schiff! Während Sie gemütlich radeln, macht sich das Schiff auf den Weg zum nächsten Treffpunkt. Bei einer angenehmen Atmosphäre an Bord können Sie sich unterhalten, mit den anderen den Tag nochmals durchsprechen und die Mahlzeiten genießen, die speziell für die Radfahrer zubereitet werden. Abends können Sie im Salon noch gemütlich etwas trinken oder den Sonnenuntergang auf dem Deck bewundern. Bitte erwarten Sie kein Kreuzfahrtschiff mit passivem Luxus. Unsere Rad & Schiffsreise sind mehr geeignet für sportlich-aktive Menschen die echte Freude haben an Bewegung und die Geselligkeit höher bewerten als Luxus.
Kostenlose WiFi ist (begrenzt) verfügbar in der Lounge und an Deck.

Wie sind die Kabinen eingerichtet?

An Bord gibt es Doppelkabinen mit Doppelbett und Zweibettkabinen mit Betten über Eck, übereinander. Alle Kabinen sind mit fließend Kalt- und Warmwasser ausgestattet, mit 220 V-Stromanschluss, Zentralheizung und Schrank (allerdings mit nur wenig Raum). Wir empfehlen daher 1 Koffer pro Person, die Koffer können dann unter die Betten geschoben werden.

Die Betreuung

An Bord sind der Käpitän und sein Maat verantwortlich. Sie fahren das Schiff von einem Etappenplatz zum anderen und sorgen auch sonst für einen reibungslosen Ablauf an Bord. Und in der Kombüse steht der Schiffskoch bereit, um die Radeltage kulinarisch zu bereichern. Außerdem werden die Teilnehmer von einem Radreiseführer begleitet. Er oder sie kann Ihnen bei Pannen unterwegs helfen, berät Sie in Bezug auf die Radelroute und informiert Sie gern über allerlei touristisch Wissenswertes. Der Reiseleiter ist in jeder Hinsicht Ihr Ansprechpartner und ist selbstverständlich mehrsprachig.

Die Mahlzeiten

An Bord wird allmorgendlich ein Radlerfrühstück serviert und abends wird ein Menü zubereitet. Nach dem Essen gibt es Kaffee oder Tee. Pausenbrote, die Sie sich selbst nach dem Frühstück belegen, sowie Obst und Snacks stillen den Hunger unterwegs. Das Abendessen ist jeden Tag anders. Es gibt eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert. Die Mahlzeiten an Bord, sowie Kaffee und Tee, sind im Preis inbegriffen. Alkoholfreie und alkoholische Getränke sind gegen Bezahlung an Bord erhältlich. Selbstverständlich erwarten Sie nach Ihren täglichen Radtouren bei Ihrer Ankunft an Bord frisch aufgebrühter Kaffee und Tee. 
Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.
Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar, bei speziellen Diäten checken wir die Möglichkeiten auf der Reise Ihrer Wahl. In einigen Fällen (wie z.B. laktose- oder glutenfrei) kann ein Aufpreis berechnet werden. Bei den meisten Touren ist den Aufpreis € 50,- pro Diät pro Woche, wenn angegeben bei der Reservierung und € 100,- pro Diät pro Woche wenn vor Ort angegeben.

Sie und die Gruppe: neue Freunde aus allen Teilen der Welt!

Verschiedene Kulturen gleichzeitig näher kennen zu lernen zählt sicherlich zu den attraktivsten Aspekten unseren Rad&Schiffsferien.Unsere Kunden kommen u.a. aus USA, Kanada, Australien, Frankreich, Vereinigtes Könichreich. Die meisten Gruppen bestehen aus 12 bis 25 Teilnehmern verschiedener Altersklassen; Alleinreisenden , Ehepaare aber auch Familie mit Kindern.