Radferien Provence, Lyon - Arles

Provence, Lyon - Arles

Radfahren entlang der Rhône in das Land von Van Gogh

Ab € 1.465,-
Jetzt buchen
Überblick
  • 8 Tage Samstag bis Samstag
  • 45 km Tagesdurchschnitt
  • Anreise Lyon Paris, Flughafen Charles de Gaulle
  • Abreise Arles Paris, Flughafen Charles de Gaulle
Höhepunkte
  • Via Rhôna, der Rhône-Radweg
  • Weindorf Châteauneuf-du-Pape
  • Avignon, Stadt der Päpste
  • Vincent van Goghs Arles
Eigenschaftern der Reise
  • Geführt oder ungeführt
  • Gruppenreise
  • Rad & Schiff
  • Niveau 1

    Der leichteste Radreise, vorwiegend flach, mit nicht zu langen täglichen Entfernungen, bis ca. 50 km. Geeignet für alle und Menschen jeden Alters mit guter körperliche Verfassung und durchschnittlicher Kondition. Die Route kann kurze, steile Steigungen umfassen bis zu 100 Metern.

Radfahren entlang der Rhône in das Land von Van Gogh

Eine nagelneue Fahrrad- und Schifftour in Frankreich mit der Stad Lyon und der Provence! Ihre schwimmende Unterkunft, die Deluxe MS Provence, kreuzt die Rhône von Lyon nach Arles. Sie werden großteils Ihre Reiseroute auf der Via Rhôna radeln, dem Rhône-Radweg der dem Verlauf der mächtigen Rhône bis hinunter zu ihrem Delta an der Französischen Mittelmeerküste folgt.

Lyon liegt am Zusammenfluss von Rhône und Saône ist die drittgrößte Stadt Frankreichs. Seine Geschichte reicht bis in die Römerzeit zurück, wurde aber schon vorher von Keltischen Stämmen belebt. Hier starten oder beenden Sie Ihre Tour und finden Sie die historische und kulturelle Merkmale der Region, die auch für ihren Wein und ihre Küche bekannt ist. Sie radeln durch eine hügelige Landschaft mit eindrucksvollen Schlössern und alten Klöstern und fahren durch reizvolle Provence-Dörfer, Weinberge und Felder mit Sonnenblumen und Lavendel, die dem Maler Vincent van Gogh so sehr am Herzen lagen.

Tagesprogramm

  • Tag 1 Samstag: Lyon, einschiffen

    Wir erwarten Sie spätestens am Samstag um 17 Uhr auf unserem Schiff einzutreffen. Wenn Sie an Bord des Schiffes ankommen, können Sie Ihr Gepäck in Ihrer Kabine abstellen und am nächsten eine Tasse Kaffee oder Tee genießen. Dann wird es Zeit, die Besatzung und Ihre Mitreisenden für diese Woche zu treffen.

  • Tag 2 Sonntag: Lyon - Tournon-sur-Rhône, 42 km

    Bereiten Sie sich vor auf unglaubliche Landschaften, Geschmäcke und Düfte! Wenn Sie Vienne verlassen, radeln Sie sofort in das Naturschutzgebiet Île au Beurre, wo Sie die Ruhe der Natur genießen können. Die Landschaft verwandelt sich langsam in die von Weingarten wenn Sie der Côte Rôtie betreten. Die Weinfelder sind einzigartig wegen ihre steilen Hänge oberhalb der Fluss und ihre Steinmauern. Wenige Kilometer weiter ändert sich die Landschaft wieder in das grüne Gebiet der Ardèche. In Andance ist das Endpunkt der heutigen Strecke und liegt unser Schiff. Während das Abendessen fährt das Schiff nach Tournon sur Rhône.

  • Tag 3 Montag: Tournon-sur-Rhone – Le Pouzin, 33/58/73 km

    Heute gibt es drei Möglichkeiten. Auf der kurzen Strecke fängt der Kapitän und seine Besatzung schon früh in der Morgen an um Sie in die Stadt Valence zu bringen, wo das Schiff nach dem Frühstück ankommt. Diese Stadt mit ihren bunten Märkte und historischen “Quartiers“ ist der Startpunkt Ihres Radtages und führt durch den typischen kleinen Dörfern der Ardèche, historischen Stätten und die grüne Wiesen von einem Naturschutzgebiet in Richtung Le Pouzin in der Region Drôme. Die lange Strecke führt Sie landeinwärts in die Region Drôme und in die geschichtliche Stadt Crest mit ihrem imposanten Verteidigungsturm mit Überblick über den Fluss und die Stadt. Die dritte Möglichkeit ist außergewöhnlich und muss vorausgebucht werden. Von Tournon bringt ein alter Dampfzug Sie mit Ihrem Fahrrad nach Lamastre, das Startpunkt der Dolce Via-Radweg. Die nächsten 73 Kilometer fahren Sie entlang einer alten Eisenbahnlinie, die umgebaut wurde zur Fahrradstrecke. Sie fahren durch die eindrucksvolle Berglandschaft der Ardèche und die Route führt durch Tunnels und an Schluchten entlang. Die Strecke ist teilweise unbefestigt. Ein Tag für geübte Radfahrer.

  • Tag 4 Dienstag: Le Pouzin – Viviers, 42 km

    Heute führt die Tour Sie an der mittelalterlichen Abtei von Cruas entlang und später überqueren Sie eine denkwürdige Hängebrücke in Rochemaure. Dieser Brücke wurde in 1858 von Baumeister Marc Seguin erbaut und er ließ sich von den Burgmauern inspirieren. Die Brücke kann auch als symbolischer Übergang von alt zu neu, von Geschichte zu Zukunft gesehen werden. Am Ende des Tages parken Sie das Fahrrad neben dem Schiff und können Sie einen Spaziergang durch das historische Dorf Viviers machen.

  • Tag 5 Mittwoch: Viviers – Avignon, 40 km

    Nach einem Kreuzfahrt in der Morgen werden die Fahrräder in Roquemaure an Land gebracht. Von hier aus radeln Sie direkt in das Dorf Châteauneuf-du-Pape. Vielleicht möchten Sie eine gleichnamige Flasche Wein zum Mitnehmen kaufen! Sobald Sie die hügelige Landschaft um Châteauneuf-du-Pape passiert haben, werden Sie mit einem fast vollständig flachen Radweg entlang des Flusses belohnt. Bald genießen Sie einen Panoramablick auf Avignon, die Heimat der Päpste im 14. Jahrhundert. In dieser Stadt können Sie durch die alten Straßen bummeln, auf Plätzen und Terrassen die Französische Lebensart genießen und einfach die Kultur einatmen.

  • Tag 6 Donnerstag: Avignon – Tarascon/Arles, 50/58 km

    Heute gibt es viele Möglichkeiten auf der Fahrt von der historischen Stadt der Päpste in den Süden. Die längere und einfachere Strecke führt Sie auf einer entspannten Fahrt der Fluss entlang über der Via Rhôna. Die kürzere, aber mehr anstrengende Strecke ist eine atemberaubende Etappe, die führt zu den Alpilles mit den hochgelegenen Dörfern Les-Baux-de-Provence und Saint Rémy de Provence. Eine Landschaft aus Kalksteinfelsen und Olivenbäumen wird die Reise begleiten. Für die sehr geübte Radfahrer haben wir die Möglichkeit für einer langen Strecke ins Landesinnere (mehr als 70 km), die führt zum dem am besten erhaltenen Römischen Aquädukt in Europa: Pont du Gard.

  • Tag 7 Freitag: Tarascon/Arles – Arles, 21/50 km

    Für diejenigen, die Arles und alle gemütlichen Ecken entdecken möchten, die Van Gogh einmal gemalt hat, haben wir eine schöne kurze Strecke von nur 21 Kilometern vorbereitet. Wenn Sie Ihren letzten Tag länger auf dem Fahrrad verbringen möchten, bieten wir eine interessante Fahrt nach Camargue, dem Flussdelta der Rhône. Hier finden Sie Salzmärsche und jahrhundertealte Spuren menschlicher Bevölkerung. Vielleicht sehen Sie sogar die berühmten Camargue-Wildpferde.

  • Tag 8 Samstag: Arles, Ende der Tour

    Ende der Reise nach dem Frühstück, vor 10 Uhr.

Radfahren in Frankreich

Radfahren entlang der Rhône in das Land von Van Gogh.

Unsere sorgfältig ausgewählten Routen führen Sie entlang der schönsten Orte des Landes. Im Durchschnitt radelt man ca. 45 km pro Tag. Die meisten Teilnehmer bevorzugen es, in einer Gruppe mit einem Reiseleiter zu fahren, aber Sie können auch individuell fahren. Eine Routebeschreibung (Roadbook; 1x pro Kabine) ist einbegriffen. Auf Anfrage schicken wir GPS-Tracks zu per E-Mail.

 

Termine

Anreise
Abreise
Unterkunft/Schiffsname
Ab
Verfügbarkeit
Anreise
26 Mär 2022
Abreise
02 Apr 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.465,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
09 Apr 2022
Abreise
16 Apr 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.465,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
23 Apr 2022
Abreise
30 Apr 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.865,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
07 Mai 2022
Abreise
14 Mai 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.865,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
21 Mai 2022
Abreise
28 Mai 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.865,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
04 Jun 2022
Abreise
11 Jun 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.865,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
18 Jun 2022
Abreise
25 Jun 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.865,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
02 Jul 2022
Abreise
09 Jul 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.865,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
16 Jul 2022
Abreise
23 Jul 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.465,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
30 Jul 2022
Abreise
06 Aug 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.465,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
13 Aug 2022
Abreise
20 Aug 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.465,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
27 Aug 2022
Abreise
03 Sep 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.970,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
10 Sep 2022
Abreise
17 Sep 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.970,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
24 Sep 2022
Abreise
01 Okt 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.970,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen
Anreise
08 Okt 2022
Abreise
15 Okt 2022
Unterkunft/Schiffsname
MS Provence
Ab
€ 1.970,-
Verfügbarkeit
Verfügbar
Buchen

Was Sie sonst noch wissen sollten

Preise pro Person in 2022

26. März - 9. April & 16. Juli - 13. August
Zweibettkabine Soleil Suite Unterdeck € 1.465,-
Zweibettkabine Lavender Suite Unterdeck € 1.515,-
Zweibettkabine Imperial Suite Hauptdeck € 1.970,-
Einzel Suite Unterdeck € 1.970,-

23 April - 2. Juli
Zweibettkabine Soleil Suite Unterdeck € 1.865,-
Zweibettkabine Lavender Suite Unterdeck € 1.915,-
Zweibettkabine Imperial Suite Hauptdeck € 2.375,-
Einzel Suite Unterdeck € 2.375,-

27. August - 8. Oktober
Zweibettkabine Soleil Suite Unterdeck € 1.970,-
Zweibettkabine Lavender Suite Unterdeck € 2.020,-
Zweibettkabine Imperial Suite Hauptdeck € 2.475,-
Einzel Suite Unterdeck € 2.475,-

Zuschläge
Buchungsgebühr € 20,- pro Buchung
Beitrag Insolvenzabsicherung (SGR) € 5, - pro Person

Zusätzlich buchbare Leistungen:
Geführte Reise, Radreisleitung pro Person € 150,-
Hybridrad pro Woche € 95,-
E-bike pro Woche € 180,-
Radversicherung € 20,-
E-bikeversicherung € 40,-
Aufpreis Diät (glutenfrei, vegan) € 50,- pro Diät (auf Anfrage möglich bis 14 Tage vor Anreise)

Leistungen

  • Alle Nächte an Bord, (Sam.-Sam. 8 Tage / 7 Nächte), Kabine in der gebuchten Kategorie;
  • Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunchpaket, 7 x Abendessen 4-Gänge)
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Min. 3x geführte Stadtrundgänge
  • Kostenlose limitiertes Wi-Fi
  • Streckeninformationen für eine selbstgeführte Option (1x pro Kabine)
  • GPS-Gerät+Tracks (auf Anfrage)
  • Begleitfahrzeug
  • Fähren lt. Programm

Nicht inbegriffen

  • Reservierungsgebühr € 20,- pro Buchung
  • Mietrad
  • Geführte Option, Reiseleiter fährt mit der Gruppe, max. 20 Radfahrer pro Gruppe (kurze Strecken/lange Strecken): € 150,- 
  • Radversicherung (optional) € 20,- pro Hybridrad
  • E-Bikeversicherung (optional) € 40,- pro E-Bike
  • Eintrittsgelder
  • Reiserücktrittsversicherung

Sonstiges

  • Bitte beachten Sie unsere AGB (Allgemeine Geschäfts-/Reisebedingungen).
  • Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.
    Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar, bei speziellen Diäten checken wir die Möglichkeiten auf der Reise Ihrer Wahl. In einigen Fällen (wie z.B. laktose- oder glutenfrei) kann ein Aufpreis berechnet werden: € 50,- pro Diät pro Woche wenn angegeben bei der Buchung/  € 100,- pro Diät pro Woche wenn angegeben vor Ort.
  • Cycletours Holidays behält sich das Recht vor, geführte Reisen bis zu 21 Tage vor Reisbeginn abzusagen wenn weniger als die Hälfte der Kapazität des Schiffes/ der Hotels gebucht ist oder aus Gründen die wir nicht beinflussen können.
  • Ohne Ankündigung kann das Reiseprogramm geändert werden.

Anreise

Sie werden in Arles am Samstagnachmittag spätestens um 17 Uhr an Bord erwartet. Sie erkennen das Schiff am Spruchband Cycletours. Nach Ankunft an Bord des Schiffes können Sie Ihr Gepäck in der Kabine verstauen und danach eine Tasse Kaffee/Tee genießen. Ihr Gepäck können Sie jedoch schon ab 14 Uhr an Bord bringen. In der Zwischenzeit machen Sie einen Spaziergang durch das Stadtzentrum von Arles.

The mooring place of the barge in Lyon is on the Rhône river near the city center.

Flug-Anreise
Abhängig von Ihren Reiseplänen und den Start- und Endstädten der Tour gibt es verschiedene Optionen*:
– Paris (CDG)
– Lyon (LYS)
– Marseille Provence (MRS)
* Denken Sie daran, dass Sie von einem Flughafen anfliegen können und vom anderen abfliegen.

Bahn-Anreise
- Vom Flughafen Paris CDG nach Lyon: Der TGV-Zug von/nach Paris CDG dauert ca. 2 Stunden
- Vom Flughafen Lyon-Saint-Exupéry (LYS) nach Lyon: Straßenbahn Lyon Express (Rhône Express) zum/vom Stadtzentrum.
- Vom Flughafen Marseille Provence (MRS) nach Lyon: Es ist umständlicher dieser Flughafen für Tourstarts in Lyon zu nutzen, da für Weiterreisen sowohl Bus- als Zugreisen mit Umsteig erforderlich sind. Am bequemsten wäre es, nach Paris CDG oder Lyon zu fliegen.

PKW-Anreise
Wenn Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir, etwas früher anzureisen und das Gepäck auszuladen. Anschließend haben sie genügend Zeit, um Ihr Auto zu parken.

Ende der Reise
Die Reise endet am Samstagmorgen nach dem Frühstück im Amsterdam vor 10 Uhr. Sie übernachten von Freitag auf Samstag an Bord in Lyon. Das Schiff liegt in Lyon an der Rhône in der Nähe des Stadtzentrums.

Bahn-Abreise
- Vom Arles nach Flughafen Paris CDG: Der TGV-Zug von/nach Paris CDG dauert ca. 5 Stunden.
- Vom Arles nach Flughafen Lyon-Saint-Exupéry (LYS): TGV-Zug von Arles dauert ca. 2 Stunden.
- Vom Arles nach Flughafen Marseille Provence (MRS): Der Flughafen ist ab Arles mit dem Zug erreichbar und dauert nur etwa eine halbe Stunde.

Unser Schiff, Ihr Hotel

Stellen Sie sich ein schwimmendes Hotel vor, welches Ihnen folgt und das alles ganz ohne Kofferschleppen: das ist das Motto von Rad & Schiff! Während Sie gemütlich radeln, macht sich das Schiff auf den Weg zum nächsten Treffpunkt. Bei einer angenehmen Atmosphäre an Bord können Sie sich unterhalten, mit den anderen den Tag nochmals durchsprechen und die Mahlzeiten genießen, die speziell für die Radfahrer zubereitet werden. Abends können Sie im Salon noch gemütlich etwas trinken oder den Sonnenuntergang auf dem Deck bewundern. Bitte erwarten Sie kein Kreuzfahrtschiff mit passivem Luxus. Unsere Rad & Schiffsreise sind mehr geeignet für sportlich-aktive Menschen die echte Freude haben an Bewegung und die Geselligkeit höher bewerten als Luxus.
Kostenlose WiFi ist (begrenzt) verfügbar in der Lounge und an Deck.

Wie sind die Kabinen eingerichtet?

An Bord der MS Provence gibt es verschiedene Kabinentypen. Sie finder unter dem Unterkunftsbutton eine detaillierte Beschreibung des Schiffes und der verfügbare Kabinentypen. In all categories the cabins have airconditioning, central heating and a porthole or window. The cabins are provided with running water (hot and cold), private shower/toilet and 220 voltage. There is limited storage space in some cabins. We recommend 1 suitcase per person. 

Die Betreuung

An Bord sind der Käpitän und sein Maat verantwortlich. Sie fahren das Schiff von einem Etappenplatz zum anderen und sorgen auch sonst für einen reibungslosen Ablauf an Bord. Und in der Kombüse steht der Schiffskoch bereit, um die Radeltage kulinarisch zu bereichern. Außerdem werden die Teilnehmer von einem Radreiseführer begleitet. Er oder sie kann Ihnen bei Pannen unterwegs helfen, berät Sie in Bezug auf die Radelroute und informiert Sie gern über allerlei touristisch Wissenswertes. Der Reiseleiter ist in jeder Hinsicht Ihr Ansprechpartner und ist selbstverständlich mehrsprachig.

Die Mahlzeiten

An Bord wird allmorgendlich ein Radlerfrühstück serviert und abends wird ein Menü zubereitet. Nach dem Essen gibt es Kaffee oder Tee. Pausenbrote, die Sie sich selbst nach dem Frühstück belegen, sowie Obst und Snacks stillen den Hunger unterwegs. Das Abendessen ist jeden Tag anders. Es gibt eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert. Die Mahlzeiten an Bord, sowie Kaffee und Tee, sind im Preis inbegriffen. Alkoholfreie und alkoholische Getränke sind gegen Bezahlung an Bord erhältlich. Selbstverständlich erwarten Sie nach Ihren täglichen Radtouren bei Ihrer Ankunft an Bord frisch aufgebrühter Kaffee und Tee. 
Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar. Bei veganen und glutenfreie Mahlzeiten wird ein Aufpreis berechnet: € 50,- pro Diät pro Woche, wenn angegeben bei der Reservierung und € 100,- pro Diät pro Woche wenn vor Ort angegeben.

Sie und die Gruppe: neue Freunde aus allen Teilen der Welt!

Verschiedene Kulturen gleichzeitig näher kennen zu lernen zählt sicherlich zu den attraktivsten Aspekten unseren Rad&Schiffsferien.Unsere Kunden kommen u.a. aus USA, Kanada, Australien, Frankreich, Vereinigtes Könichreich. Die meisten Gruppen bestehen aus 12 bis 25 Teilnehmern verschiedener Altersklassen; Alleinreisenden , Ehepaare aber auch Familie mit Kindern. 

Fragen & Antworten (FAQ)

  • Kann man vor dem Ende der Etappe an Bord gehen?

    Nein, das Schiff nimmt eine andere Route als die Radfahrer. Manchmal muss die Route auch aufgrund von Wetterbedingungen oder wegen Reparaturen an Brücken und Schleusen verändert werden. Der Reiseführer kann in einem solchen Fall mit dem Schipper verabreden, an einer anderen Stelle an Bord zu gehen. Sie können aber selbstverständlich für einen Tag oder mehrere Tage an Bord bleiben.

  • Ist WiFi verfügbar an Bord?

    Ja, kostelose WiFi ist (begrenzt) verfügbar.

  • Welche Versicherungen bietet Cycletours an

    Rücktrittsversicherung (Versicherungsunternehmen Unigarant). Die Reiserücktrittsversicherung schützt Sie vor hohen Stornokosten, falls Sie Ihren Urlaub nicht wie geplant antreten können. Ein Unfall, eine schwere Erkrankung oder ein Todesfall sind die häufigsten Gründe für die Stornierung einer Reise. Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten wenn die versicherte Person oder eine Risikoperson davon betroffen ist. Deswegen empfehlen wir Ihnen eine gute Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen. 

    Premium Paket. Dieses Paket bietet Ihnen mehr Flexibilität. Angesichts diese außergewöhnlichen aktuellen Umstände kann dies von Vorteil sein, z. B. kostenlose Stornierung bis 4 Wochen vor Anfang der Reise; kostenlose Umbuchung bis 2 Wochen vor Anfang der Reise. Reiserücktrittsversicherung und Fahrradversicherung sind auch inbegriffen. 

    Fahrradversicherung (ob Sie diese Versicherung abschliessen können ist angegeben bei der Reise unter 'Mieträder'). Die Versicherung bietet Deckung bei Sachschäden am Rad sowie Fahrraddieb­stahl. Die Deckung verliert ihre Gültigkeit bei mangelhaftem Maßnahmen zur Diebstahlsverhütung.

  • Wie viele Kilometer werden pro Tag durchschnittlich gefahren?

    Die durchschnittliche Tagesstrecke ist 45 Kilometer. Manchmal etwas weniger (wie am ersten Tag), manchmal etwas mehr. Vergessen Sie dabei nicht, dass dies ein flaches Land ist und dass wir gemütlich fahren. Ein tag dauert ungefähr 7 bis 8 Stunden, Pausen und Besichtigungen inbegriffen. Sie verbringen ca. 4 Stunden auf Ihrem Fahrrad.

  • Aus welchem Land kommen die Teilnehmer?

    Unsere Fahrradgäste kommen zum großen Teil aus den folgenden Ländern: Vereinigte Staaten, Kanada, England, Australien, Frankreich, Deutschland und Österreich. An Bord die gemeinsame Sprache ist Englisch.