F.A.Q.

Rad und Schiff

  • Aus welchem Land kommen die Teilnehmer?

    Unsere Fahrradgäste kommen zum großen Teil aus den folgenden Ländern: Vereinigte Staaten, Kanada, England, Australien, Frankreich, Deutschland und Österreich. The common language on board is English.

  • Ist man in den Niederlanden verpflichtet, einen Radhelm zu tragen?

    Nein, das ist nicht verpflichtet, aber vernünftig. Wir liefern Radhelme bei allen unseren eigenen Mieträder.

  • Ist WiFi verfügbar an Bord?

    Ja, kostelose WiFi ist (begrenzt) verfügbar.

  • Kann man auch eigenständig fahren, ohne den Reiseführer?

    Unsere Teilnehmer können selbstverständlich ihre eigene Route fahren, unabhängig von der Gruppe. Der Reiseführer empfiehlt Ihnen gerne eine Alternativroute.

  • Kann man vor dem Ende der Etappe an Bord gehen?

    Nein, das Schiff nimmt eine andere Route als die Radfahrer. Manchmal muss die Route auch aufgrund von Wetterbedingungen oder wegen Reparaturen an Brücken und Schleusen verändert werden. Der Reiseführer kann in einem solchen Fall mit dem Schipper verabreden, an einer anderen Stelle an Bord zu gehen. Sie können aber selbstverständlich für einen Tag oder mehrere Tage an Bord bleiben.

  • Spezielle Wünsche Mahlzeiten

    Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.
    Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar, bei speziellen Diäten checken wir die Möglichkeiten auf der Reise Ihrer Wahl. In einigen Fällen (wie z.B. laktose- oder glutenfrei) kann ein Aufpreis berechnet werden, € 50,- pro Diät pro Woche.

  • Was ist das durchschnittliche Alter der Teilnehmer?

    Das Alter liegt zwischen 35 und 75 Jahren. Wir haben aber natürlich auch jüngere und ältere Gäste. Während der Schulferien sind etwas mehr Kinder an Bord.

  • Was ist die durchschnittliche Tagestemperatur während meines Urlaubs in den Niederlanden?

    Die Durchschnittstemperaturen der einzelnen Monate haben wir für Sie nachstehend aufgelistet:

                            Celsius

    März:               13/ 16

    April:               14/ 18

    Mai                  16/ 21

    Juni:                18/ 23

    Juli                  20/ 25

    August:           21/ 26

    September:     17/ 22

    In den Niederlanden kann man eigentlich das ganze Jahr über mit Niederschlägen rechnen, aber es gibt hier keine echte Regenzeit.

  • Was machen wir, wenn es regnet?

    Die meisten Teilnehmer tragen dann Regenkleidung. Wenn das Wetter so schlecht ist, dass Radfahren wirklich unmöglich wird (und das ist fast nie der Fall!), organisiert der Reiseführer ein Alternativprogramm mit zum Beispiel kulturellen Exkursionen und Städtebesichtigungen.

  • Welche Versicherungen bietet Cycletours an

    Rücktrittsversicherung (Versicherungsunternehmen Unigarant). Die Reiserücktrittsversicherung schützt Sie vor hohen Stornokosten, falls Sie Ihren Urlaub nicht wie geplant antreten können. Ein Unfall, eine schwere Erkrankung oder ein Todesfall sind die häufigsten Gründe für die Stornierung einer Reise. Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten wenn die versicherte Person oder eine Risikoperson davon betroffen ist. Deswegen empfehlen wir Ihnen eine gute Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen. 

    Premium Paket. Dieses Paket bietet Ihnen mehr Flexibilität. Angesichts diese außergewöhnlichen aktuellen Umstände kann dies von Vorteil sein, z. B. kostenlose Stornierung bis 4 Wochen vor Anfang der Reise; kostenlose Umbuchung bis 2 Wochen vor Anfang der Reise. Reiserücktrittsversicherung und Fahrradversicherung sind auch inbegriffen. 

    Fahrradversicherung (ob Sie diese Versicherung abschliessen können ist angegeben bei der Reise unter 'Mieträder'). Die Versicherung bietet Deckung bei Sachschäden am Rad sowie Fahrraddieb­stahl. Die Deckung verliert ihre Gültigkeit bei mangelhaftem Maßnahmen zur Diebstahlsverhütung.

  • Welcher Schwierigkeitsgrad haben die Rad & Schiffsferien in den Niederlanden

    Diese Reise sind die leichteste Radreisen, vorwiegend flach, mit nicht zu langen täglichen Entfernungen, ca. 50 Km. Die Route kann kurze, steile Steigungen umfassen bis zu 100 Metern. Sie verbringen ca. 4 Stunden auf Ihrem Fahrrad.

  • Wie groß ist die Gruppe an Bord?

    Die Größe der Gruppe ist abhängig vom Schiff. Die Teilnehmerzahl variiert von 10 bis 170 Personen. Eine geführte Reise hat nicht mehr als 26 Teilnehmer.

  • Wie viele Kilometer werden pro Tag durchschnittlich gefahren?

    Die durchschnittliche Tagesstrecke ist 45 Kilometer. Manchmal etwas weniger (wie am ersten Tag), manchmal etwas mehr. Vergessen Sie dabei nicht, dass dies ein flaches Land ist und dass wir gemütlich fahren. Ein tag dauert ungefähr 7 bis 8 Stunden, Pausen und Besichtigungen inbegriffen. Sie verbringen ca. 4 Stunden auf Ihrem Fahrrad.

  • Wo kann man das Auto parken wenn man eine Rad&Schiffsferien in Holland oder Belgien bucht?

    Es gibt verschiedene Parkhäuser in Amsterdam und Brügge. Weitere Informationen finden Sie auf die Tourseite unter 'Weitere Information'. In Amsterdam ein Parkhaus in der Nähe vom Schiff ist 'Parking Oosterdok', etwa € 150,- pro Woche (7 x 24 Stunden).