Radurlaub Tulpentour

Tulpentour

Atemberaubende Farben des Frühlings

Ab € 955,-
Jetzt buchen
Überblick
  • 8 Tage Samstag bis Samstag
  • 40 km Tagesdurchschnitt
  • Anreise Amsterdam Flughafen Schiphol
  • Abreise Amsterdam Flughafen Schiphol
Höhepunkte
  • Historische Städte Haarlem, Delft, Leiden
  • Keukenhof, Blumenpark
  • Windmühlen von Kinderdijk, Weltkulturerbe
  • Wohnsitz Den Haag
Eigenschaften der Reise
  • Geführte Reise
  • Gruppenreise
  • Rad & Schiff
  • Niveau 1

    Der leichteste Radreise, vorwiegend flach, mit nicht zu langen täglichen Entfernungen, ca. 45 km. Geeignet für alle und Menschen jeden Alters. Die Route kann kurze, steile Steigungen umfassen bis zu 100 Metern. Sie verbringen ca. 4 Stunden auf Ihrem Fahrrad.

Atemberaubende Farben des Frühlings

Zwischen April und Mitte Mai bieten wir spezielle Tulpentouren an. Die Route führt durch riesige Tulpenfelder. Und, selbstverständlich, besuchen Sie dann auch den weltbekannten Keukenhof.

Diese Route führt durch das Grüne Herz  von Holland, mit seinen Wiesen, Bächen und Bauernhöfen. Die Strecke führt über weite Tulpenfelder zwischen Leiden und Haarlem. Sie besuchen den weltbekannten, 32 Hektar Großen, Keukenhof. In diesem Park können Sie die wunderbar farbenfrohen Beete mit Blumen und Blüten in aller Ruhe genießen. Mit Beginn des Frühlings stehen rund sieben Millionen Blumen im Park in voller Blüte! Die unendliche Vielfalt an Arten und Farben ist wahrhaft einzigartig: Die Schau bietet schon alleine mehr als 700 Tulpenarten! Ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis. Der Tulpe stammt eigentlich aus der Türkei. Ende des 16. Jahrhunderts erreichte die Tulpenzwiebel die Niederlande. Blume und Zwiebel waren so seltsam und begehrenswert, dass sich schnell ein lukrativer Handel entwickelte. 1634 war eine Zwiebel so teuer, dass man für den Gegenwert ein Grachtenhaus in Amsterdam erstehen konnte.  Neben den schönen Blumen sehen Sie auch die Käsestadt Gouda, die 19 Windmühlen von Kinderdijk (Weltkulturerbe), Welthafen Rotterdam und Wohnsitz Den Haag.

Tagesprogramm

  • Tag 1 Samstag: Amsterdam - Oude Wetering, 15 km

    Sie werden am Samstag spätestens um 14 Uhr an Bord erwartet. Das Schiff fährt ab am 14.15 Uhr wegen Betriebszeiten der Schleusen und Brücken. Es ist sehr wichtig daß Sie rechtzeitig an Bord sind. Einschiffung ist zwischen 13 Uhr und 14 Uhr. Nach Ankunft an Bord des Schiffes können Sie Ihr Gepäck in der Kabine verstauen und danach eine Tasse Kaffee/Tee genießen. Sie haben dann auch die Gelegenheit, den/die Reiseführer(in), den Kapitän, die Besatzung und natürlich Ihre Mitreisenden zu begrüßen. Beim Dinner an Bord wird das Programm für den nächsten Tag und den Rest der Woche besprochen.

  • Tag 2 Sonntag: Oude Wetering – Gouda, 45 km

    Ab Oude Wetering fahren wir weiter durch das Groene Hart, über Landwege, an Kanal- und Flussufern entlang und durch Polder zur Käsestadt Gouda.In Gouda gibt es nicht nur Käse, sondern auch Sirupwaffeln und Tonwaren, aber auch Glasmalerei, ein märchenhaftes Rathaus und stimmungsvolle Grachten. Gouda ist eine gemütliche, historische Stadt mit einem fast völlig erhaltenen Stadtzentrum. Wie an den meisten Tagen machen wir auch heute nach dem Abendessen noch eine Stadtwanderung.

  • Tag 3 Montag: Gouda – Delft, 40 km

    Von Gouda aus radeln Sie entlang prächtigen Poldern über Kinderdijk nach Rotterdam. Kinderdijk hat die meisten Windmühlen von ganz Holland. Bis 1950 wurden die Mühlen von Kinderdijk aktiv genutzt. Heutzutage ist ein großes Pumpwerk für den Wasserstand im Polder verantwortlich. Sie haben die Gelegenheit, eine dieser Mühlen zu besichtigen.Ab Kinderdijk geht es mit dem Fähre nach Rotterdam und weiter mit dem Schiff nach Delft weltbekannt für seine Keramik, vor allem die Delfter Fayencen, Delfts Blau. Das Prinzenhof-Museum befindet sich im ehemaligen St. Agathakloster. Im Jahre 1572 wählte Willem von Oranien dieses Kloster als einen seiner Wohnsitze. Von hier aus leitete der Prinz den Aufstand gegen die spanische Herrschaft über die Niederlande. Am 10. Juli 1584 wurde er auf den Stufen des Prinzenhofes von Balthazar Gerards ermordet. Balthazar Gerards war ein Sympathisant der Spanier. Im Mauerwerk der Stufen sind bis heute zwei Einschusslöcher zu sehen.

  • Tag 4 Dienstag: Delft - Leiden, 36/48 km

    Eine ruhige Fahrradroute führt Sie durch die Dünen zum Wassenaarse Slag. Am Wassenaarse Slag finden Sie noch die Reste der Atlantikwall. Noch werden fünf Bunker durch fast 1000 Meter unterirdische Gänge verbunden. Es ist jetzt ein Fledermausreservat. Weiter geht es durch die Dünen nach Katwijk aan Zee, bis zum 19. Jahrhundert ein Fischerdorf. Katwijk hat einen eigenen Dialekt, das “Kattuks”.Heute fahren wir zum ersten Mal die Blumenfelder entlang. Übernachtet wird in Leiden.

    .

  • Tag 5 Mittwoch: Leiden - Besuch des Keukenhofs

    Heute werden Sie den Keukenhof besuchen. Hier können Sie eine überwältigende Farbenpracht von 7 Millionen Tulpen in einer prächtigen 32 Hektar großen Landschaft von traditioneller und moderner Gartenarchitektur bestaunen. Auch die Blüten der Rhododendrons und der Azaleen sind ein wahrer Augenschmaus.Im Keukenhof sind verschiedene Gärten und Gartenstile zu besichtigen: der englische Landschaftsgarten, der historische Garten, der Naturgarten, der Japanische Naturgarten, der formale Garten und 3 spezielle Farben-Gärten. Außerdem befinden sich im Keukenhof ungefähr 80 Skulpturen bekannter niederländischer Künstler. Es gibt hier noch mehr Kunst, wie zum Beispiel die Sammlung ‘Surprising Tulips’.

  • Tag 6 Donnerstag: Leiden - Haarlem, 40 km

    Von Leiden aus radeln Sie entlang prächtiger Blumenfelder in Richtung Haarlem. In der Periode März bis weit in den Mai hinein blühen die Blumen der Zwiebelfelder. Es beginnt mit den Narzissen, dann folgen die Hyazinthen und schließlich die Lilien.Sie fahren weiter nach Haarlem. In Haarlem (Namensgeber für Harlem New York) herrscht immer ein lebensfrohes Treiben, ein Bummel durch die kleinen Geschäfte gehört einfach dazu. Sie sollten nicht versäumen, die typisch holländischen Hofjes (kleine Wohnsiedlungen um einen Innenhof), die heute als Seniorenwohnungen dienen, zu besichtigen. Das Schiff legt im Zentrum an, Sie können daher in aller Ruhe zum schönen Marktplatz (mit Straßencafés) spazieren und haben dort eine schöne Aussicht auf die St. Bavokirche.

  • Tag 7 Freitag: Haarlem - Amsterdam, 40 km

    Sie fahren mit dem Schiff von Haarlem nach Spaarndam, einem malerischen Dorf am Rande Haarlems. Spaarndam ist nach einem Damm benannt, der im Fluss ‘Spaarne’ angelegt wurde, um die Überströmungsgefahr des Meeres einzudämmen. Hier steht (auf dem IJ-Deich) das Standbild von Hansje Brinker. Hansje war eine Gestalt aus einem amerikanischen Buch. Er behütete das Land vor Überschwemmungen, indem er seinen Finger in das Loch im Deich steckte. Von hier aus radeln Sie von der Fähre in Buitenhuizen aus weiter in Richtung Zaanse Schans. In der Zaanse Schans mit ihren traditionellen Holzhäusern, Lagerhäusern und Windmühlen wähnen Sie sich ins 17. oder 18. Jahrhundert zurückversetzt. Trotzdem ist dies kein Freilichtmuseum, sondern ein lebendiges Viertel, in dem gewohnt und gearbeitet wird. Sie können unter anderem eine Käserei, eine Holzschuhmacherei und eine alte Bäckerei besichtigen.

  • Tag 8 Samstag: Amsterdam Ende der Reise

    nach dem Frühstück, vor 10 Uhr, ist die Ende der Reise.

Radfahren in den Niederlanden

Radfahren in einem Radfahrland

Unsere sorgfältig ausgewählten Routen führen Sie entlang der schönsten Schauplätze des Landes. Die durchschnittliche Tagesetappe beträgt ungefähr 45 Kilometer. Die meisten Teilnehmer bevorzugen es, im Gruppenverband zusammen mit dem Reiseführer zu fahren. Sie können jedoch auch auf eigene Faust fahren. Eine Routebeschreibung (Roadbook; 1x pro Kabine) ist einbegriffen. Auf Anfrage schicken wir GPS-Tracks zu per E-Mail.

Einschiffung in Amsterdam
Auf dem Weg!
Mit der Fähre
Gouda
Radfahren am Kinderdijk
Rotterdam
Delft Blue
Kaffee-Pause
Tasche voller Tulpen
Kinderdijk
Haarlem
Tulpenfelder
Keukenhof
Haarlem
Zaanse Schans
Wieder in Amsterdam

Was Sie sonst noch wissen sollten

Preise pro Person in 2021 / Preise pro Person in 2022

Anna Antal

10. April & 24. April in 2021 / 09. April in 2022
Zweibettkabine € 1.230,- / € 1.245,-
Kabine mit Etagenbett  € 1.044,- / € 1.060,-
Kabine zur Alleinbenützung € 1.325,- / € 1.345,-

01. Mai in 2021 / 30. April in 2022
Zweibettkabine € 1.125,- / € 1.140,-
Kabine mit Etagenbett € 955,- / € 970,-
Kabine zur Alleinbenützung € 1.210,- / € 1.225,-

Sailing Home

27 März, 03 April. & 01. Mai in 2021 / 26. März, 02. April & 30. April in 2022
Zweibettkabine € 1.270,- / € 1.285,-
Kabine zur Alleinbenützung € 1.825,- / € 1.850,-

10. April, 17. April & 24. April in 2021 / 09. April in 2022
Zweibettkabinen € 1.390,- / € 1.410,-
Kabine zur Alleinbenützung € 1.995,- / € 2.020,-

Wending

03. April & 01. Mai in 2021 / 02. April & 30. April in 2022
Zweibettkabinen € 1.125,- / € 1.140,-
Kabine zur Alleinbenützung € 1.320,- / € 1.340,-
Dreibettkabine € 1.040,- / € 1.055,-

17. April & 24. April in 2021 / 16. April & 23. April 2022
Zweibettkabine € 1.230,- / € 1.245,-
Kabine zur Alleinbenützung € 1.444,- / € 1.460,-
Dreibettkabine € 1.140,- / € 1.155,-

Zwaan

03. April & 10. April in 2021 / 09. April in 2022
Zweibettkabine DeLuxe  € 1.570,- / € 1.590,-
Zweibettkabine € 1.410,- / € 1.425,-
Doppelkabine vorne € 1.195,- / € 1.210,-
Doppelkabine vorne zur Alleinbenützung  € 1.795,- / € 1.815,-

Zuschläge
Buchungsgebühr € 20,- pro Buchung
Beitrag Insolvenzabsicherung (SGR) € 5, - pro Person

Zusätzlich buchbare Leistungen:
Hybridrad pro Woche € 95,-
Elektrorad pro Woche € 180,-
Fahrradversicherung € 20,-
Elektrorad-versicherung € 40,-
Aufpreis Diät (glutenfrei, vegan) € 50,- pro Diät (auf Anfrage möglich bis 14 Tage vor Anreise)

Leistungen

  • 7 Nächte/8 Tage (Sam. - Sam.) an Bord; Kabine in der gebuchten Kategorie
  • Vollpension (7x Frühstück, 6x Lunchpaket für unterwegs, 7x Abendessen)
  • Kaffee und Tee an Bord
  • Radreiseleitung
  • Mind. 3 geführte Stadtrundgänge
  • Kostenlose WiFi (begrenzt verfügbar in der Lounge und an Deck)
  • Routebeschreibung/Road book, 1x pro Kabine 
  • Besuch Keukenhof
  • Fähren lt. Programm
  • GPS-Tracks (auf Anfrage)

Nicht inbegriffen

  • Reservierungsgebühr € 20,- pro Buchung
  • Beitrag Insolvenzabsicherung (SGR) € 5, - pro Person
  • Mietrad (optional)
  • Radversicherung (optional) € 20,- pro Hybridrad
  • Elektroradversicherung (optional) € 40,- pro Rad
  • Eintrittsgelder Museen; ca. € 15,- pro Person
  • Reiserücktrittsversicherung (optional)

Sonstiges

  • Bitte beachten Sie unsere AGB (Allgemeine Geschäfts-/Reisebedingungen).
  • Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.
    Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar, bei speziellen Diäten checken wir die Möglichkeiten auf der Reise Ihrer Wahl. In einigen Fällen (wie z.B. laktose- oder glutenfrei) kann ein Aufpreis berechnet werden: € 50,- pro Diät pro Woche wenn angegeben bei der Buchung/  € 100,- pro Diät pro Woche wenn angegeben vor Ort.
  • Cycletours Holidays behält sich das Recht vor, geführte Reisen bis zu 21 Tage vor Reisbeginn abzusagen wenn weniger als die Hälfte der Kapazität des Schiffes/ der Hotels gebucht ist oder aus Gründen die wir nicht beinflussen können.
  • Ohne Ankündigung kann das Reiseprogramm geändert werden.

Anreise

Einschiffung ist zwischen 13 und 14 Uhr. Sie werden am Samstagnachmittag spätestens um 14 Uhr an Bord erwartet. Das Schiff fährt ab am 14.15 Uhr! Es ist sehr wichtig daß Sie rechtzeitig an Bord sind. Sie erkennen das Schiff am Spruchband Cycletours. Die Name Ihres Schiffes finden Sie auf Ihrem Gutschein. Nach Ankunft an Bord können Sie Ihr Gepäck in der Kabine verstauen und danach eine Tasse Kaffee/Tee genießen. Andere Getränke sind gegen barbezahlung verfügbar. Falls gewünscht, können Sie Ihr Gepäck schon früher (ab 12 Uhr) an Bord bringen

Liegeplatz des Schiffes ist in Amsterdam, Oosterdok PLZ 1011 VX (bei 'NEMO Science Center', Oosterdok 2).

Flug-Anreise

Amsterdam Flughafen Schiphol (AMS). Direkter Zug zwischen Amsterdam Schiphol (Flughafen) und Amsterdam (Hauptbahnhof), 6-mal pro Stunde, Dauer ca. 17 Minuten, Preis: ca. € 5,-/Strecke. Mit dem Taxi ca. 30 Minuten, Preis: ca. € 45,-. 

Bahn-Anreise

Amsterdam Hauptbahnhof: zu Fuß zum Schiff 10/15 Minuten. Mit dem Taxi zum Schiff, ca. 5 Minuten/Preis ca. € 10,-.

PKW-Anreise

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, empfehlen wir, etwas früher anzureisen. Anschließend haben sie genügend Zeit, um Ihr Auto zu parken. Informationen über Parkmöglichkeiten finden Sie auf der Website www.iamsterdam.com

Parkhaus in der Nähe vom Schiff:

•        Parking Oosterdok  (ca. € 150,- pro Woche; Parking liegt nur 500 m vom Schiff entfernt)

Ende der Reise

Die Reise endet eine Woche später nach dem Frühstück vor 10 Uhr.

Unser Schiff, Ihr Hotel

Stellen Sie sich ein schwimmendes Hotel vor, welches Ihnen folgt und das alles ganz ohne Kofferschleppen: das ist das Motto von Rad & Schiff! Während Sie gemütlich radeln, macht sich das Schiff auf den Weg zum nächsten Treffpunkt. Bei einer angenehmen Atmosphäre an Bord können Sie sich unterhalten, mit den anderen den Tag nochmals durchsprechen und die Mahlzeiten genießen, die speziell für die Radfahrer zubereitet werden. Abends können Sie im Salon noch gemütlich etwas trinken oder den Sonnenuntergang auf dem Deck bewundern. Bitte erwarten Sie kein Kreuzfahrtschiff mit passivem Luxus. Unsere Rad & Schiffsreise sind mehr geeignet für sportlich-aktive Menschen die echte Freude haben an Bewegung und die Geselligkeit höher bewerten als Luxus.
Kostenlose WiFi ist (begrenzt) verfügbar in der Lounge und an Deck.

Wie sind die Kabinen eingerichtet?

Die meisten Kabinen sind Zweibettkabinen, einige Schiffe verfügen jedoch auch über Kabinen für 3 oder 4 Personen. Alle Kabinen sind ausgestattet mit Zentralheizung, Bullaugen oder Fenstern, DU/WC und 220 V-Stromanschluß. Einige Schiffe haben Klimaanlage. Der Raum in der Kabine ist begrenzt, deswegen empfehlen wir 1 Koffer pro Person mitzubringen. die Koffer können dann unter die Betten geschoben werden.

Das Team, Gastfreundlichkeit steht an erster Stelle

Der Kapitän, der Koch und Ihr Reiseleiter heißen Sie herzlich willkommen. Sie sorgen für eine gute und sichere Fahrt, gute Mahlzeiten und eine freundliche, angenehme Atmosphäre. Sie erhalten selbstverständlich auch eine Menge an interessanten Informationen während und nach den Radtouren und Schifffahrten. Der Kapitän ist für den guten Verlauf der Dinge auf dem Schiff zuständig. Der Koch bereitet jeden Abend eine Mahlzeit vor, und auch das Herrichten eines ordentlichen und deftigen Radlerfrühstücks gehört zu seinen Aufgaben. Außerdem werden die Teilnehmer von einem Radreiseführer begleitet. Er oder sie kann Ihnen bei Pannen unterwegs helfen, berät Sie in Bezug auf die Radelroute und informiert Sie gern über allerlei touristisch Wissenswertes. Der Reiseleiter ist in jeder Hinsicht Ihr Ansprechpartner und ist selbstverständlich mehrsprachig.

Die Mahlzeiten

An Bord wird allmorgendlich ein Radlerfrühstück serviert und abends wird ein Menü zubereitet. Nach dem Essen gibt es Kaffee oder Tee. Pausenbrote, die Sie sich selbst nach dem Frühstück belegen, sowie Obst und Snacks stillen den Hunger unterwegs. Das Abendessen ist jeden Tag anders. Es gibt eine Vorspeise, ein Hauptgericht und ein Dessert. Die Mahlzeiten an Bord, sowie Kaffee und Tee, sind im Preis inbegriffen. Alkoholfreie und alkoholische Getränke sind gegen Bezahlung an Bord erhältlich. Selbstverständlich erwarten Sie nach Ihren täglichen Radtouren bei Ihrer Ankunft an Bord frisch aufgebrühter Kaffee und Tee. 
Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar. Bei veganen und glutenfreie Mahlzeiten wird ein Aufpreis berechnet: € 50,- pro Diät pro Woche, wenn angegeben bei der Reservierung und € 100,- pro Diät pro Woche wenn vor Ort angegeben.

Sie und die Gruppe: neue Freunde aus allen Teilen der Welt!

Verschiedene Kulturen gleichzeitig näher kennen zu lernen zählt sicherlich zu den attraktivsten Aspekten unseren Rad&Schiffsferien.Unsere Kunden kommen u.a. aus USA, Kanada, Australien, Frankreich, Vereinigtes Könichreich. Die meisten Gruppen bestehen aus 12 bis 25 Teilnehmern verschiedener Altersklassen; Alleinreisenden , Ehepaare aber auch Familie mit Kindern. 

Radfahren in den Niederlanden

Die Niederlande ist ein Fahrradland. Ein Land mit 17 Millionen Einwohnern und ebenso vielen Fahrrädern. So viele radelnde Verkehrsteilnehmer machen eine funktionierende, fahrradgerechte Infrastruktur unerlässlich, wie zum Beispiel: Radwege (30.000 km), spezielle Radrouten, Radbrücken, Radtunnel, Radfährdienste und Verkehrs- und Hinweisschilder, speziell für Radfahrer. Radfahrer sind Verkehrsteilnehmer, wie alle anderen, die die Verkehrsregeln kennen sollten. Und auch für Sie gilt die wichtigste Regel - rücksichtsvolles Verhalten im Verkehr, sowohl untereinander als auch im Hinblick auf andere Benutzer der Straße. In den Niederlanden ist das Fahrrad ein fester Bestandteil des Lebens. Eltern bringen Ihre Kinder mit dem Rad in die Schule, Arbeitnehmer kommen mit dem Rad zur Arbeit: der Fabrikarbeiter, der Arzt, ja sogar der Ministerpräsident. Ihr Reiseleiter/Ihre Reiseleiterin wird Ihnen einige Informationen rund um das Radfahren in den Niederlanden erteilen.

Fragen & Antworten

  • Aus welchem Land kommen die Teilnehmer?

    Unsere Fahrradgäste kommen zum großen Teil aus den folgenden Ländern: Vereinigte Staaten, Kanada, England, Australien, Frankreich, Deutschland und Österreich. An Bord die gemeinsame Sprache ist Englisch.

  • Ist WiFi verfügbar an Bord?

    Ja, kostelose WiFi ist (begrenzt) verfügbar.

  • Spezielle Wünsche Mahlzeiten

    Falls Sie spezielle Wünsche bezüglich der Mahlzeiten haben (vegetarisch, oder z.B. laktose- oder glutenfreie Diät), bitten wir Sie, diese direkt bei der Buchung anzugeben, aber spätestens bis 14 Tagen vor Beginn der Reise. Bitte aber um Verständnis, dass es hier zu einer Einschränkung in Auswahl und Frische der Produkte kommen kann. Einzelne, sehr spezielle Diätwünsche bzw. z.B. ausgeprägte, Mehrfach-Lebensmittelallergien können wir aus logistischen Gründen nicht anbieten.
    Vegetarische Mahlzeiten sind jederzeit machbar, bei speziellen Diäten checken wir die Möglichkeiten auf der Reise Ihrer Wahl. In einigen Fällen (wie z.B. laktose- oder glutenfrei) kann ein Aufpreis berechnet werden, € 50,- pro Diät pro Woche.

  • Welche Versicherungen bietet Cycletours an

    Rücktrittsversicherung (Versicherungsunternehmen Unigarant). Die Reiserücktrittsversicherung schützt Sie vor hohen Stornokosten, falls Sie Ihren Urlaub nicht wie geplant antreten können. Ein Unfall, eine schwere Erkrankung oder ein Todesfall sind die häufigsten Gründe für die Stornierung einer Reise. Die Reiserücktrittsversicherung übernimmt die Stornokosten wenn die versicherte Person oder eine Risikoperson davon betroffen ist. Deswegen empfehlen wir Ihnen eine gute Reiserücktrittskostenversicherung abzuschließen. 

    Premium Paket. Dieses Paket bietet Ihnen mehr Flexibilität. Angesichts diese außergewöhnlichen aktuellen Umstände kann dies von Vorteil sein, z. B. kostenlose Stornierung bis 4 Wochen vor Anfang der Reise; kostenlose Umbuchung bis 2 Wochen vor Anfang der Reise. Reiserücktrittsversicherung und Fahrradversicherung sind auch inbegriffen. 

    Fahrradversicherung (ob Sie diese Versicherung abschliessen können ist angegeben bei der Reise unter 'Mieträder'). Die Versicherung bietet Deckung bei Sachschäden am Rad sowie Fahrraddieb­stahl. Die Deckung verliert ihre Gültigkeit bei mangelhaftem Maßnahmen zur Diebstahlsverhütung.

  • Wie groß ist die Gruppe an Bord?

    Die Größe der Gruppe ist abhängig vom Schiff. Die Teilnehmerzahl variiert von 10 bis 170 Personen. Eine geführte Reise hat nicht mehr als 26 Teilnehmer.